Pressemitteilung

Arnold: B 464 Holzgerlingen im Investitionsrahmenplan bis 2010

Bund nimmt vierspurige Erweiterung bei Holzgerlingen in Investitionsrahmenplan auf

HOLZGERLINGEN(pm). Der vierspurige Ausbau der Bundesstraße 464 bei Holzgerlingen wird voraussichtlich früher als vorgesehen kommen. Dies kündigte der Nürtinger Bundestagsabgeordnete Rainer Arnold (SPD), der auch Betreuungsabgeordneter eines Teils des Wahlkreises Böblingen ist, an. Der Bund nahm das 6,5 Millionen Euro teure Vorhaben nachträglich in den Investitionsrahmenplan 2006-2010 auf. „Damit ist ein Baubeginn bis 2010 wahrscheinlicher geworden“, sagte Arnold. Die Aufnahme in den Investitionsrahmenplan, früher Fünfjahresplan, sei für die Umsetzung einer Baumaßnahme eine wichtige Voraussetzung. Die im Plan aufgeführten Projekte sollen in dem geltenden Zeitraum begonnen werden, sofern im Bundeshaushalt die Mittel zur Verfügung stehen.

Rainer Arnold begrüßte die Entscheidung ausdrücklich, nachdem er sich in der Vergangenheit über die Situation vor Ort immer wieder informiert und ein Bild gemacht hatte.

Unterdessen wurde auch der Bau von Lärmschutzmaßnahmen an der Autobahn 8 zwischen Ausfahrt Böblingen/Hulb und Sindelfingen Ost neu in den Investitionsrahmenplan aufgenommen. Der Lärmschutz sollte ursprünglich erst im Rahmen des sechsspurigen Ausbaus kommen und wurde jetzt vorgezogen.

Zurück