Pressemitteilung

Betriebsratswahlen 2010 - Ihre Stimme ist gefragt - Rainer Arnold weist auf die Aktion 'Betriebsräte machen den Unterschied' des DGB hin

tl_files/bilder/dgb_unsicher.jpg

Betriebsratswahlen 2010 - Ihre Stimme ist gefragt

Arnold: Betriebliche Mitbestimmung stärken  

Aktion des DGB „Betriebsräte machen den Unterschied“

NÜRTINGEN(ale). Bis Ende Mai werden in den Betrieben wieder Betriebsräte gewählt. Hierzu gibt es die Aktion „Betriebsräte machen den Unterschied“ des Deutschen Gewerkschaftsbundes, auf die der Nürtinger Abgeordnete Rainer Arnold (SPD) hinweist.

„Betriebsräte helfen und unterstützen bei vielen Fragen, zu Arbeitsbedingungen im Betrieb. Sie sind Ansprechpartner und Vertrauenspersonen“, so Arnold. Für den SPD-Mann ist die Einbindung der Beschäftigten daher gerade in Zeiten der Krise unerlässlich.

„Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sollten deshalb von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen und an den Betriebsratswahlen teilnehmen“, so Arnold weiter.

Laut DGB zeigen zudem neue Studien, dass Mitbestimmung kein Nachteil, sondern ein Vorteil für die Leistungskraft von Unternehmen ist. „Durch die Ausweitung von prekären Arbeitsverhältnissen müssen wir die betriebliche Mitbestimmung noch weiter stärken“, so Arnold. Das gelte ganz besonders für die Leiharbeit. Die SPD will deshalb auch die Rechte von Betriebsräten in Entleihbetrieben stärken. Zudem sollten Leiharbeiter bei der Betriebsgröße mitgezählt werden. Die Betriebsgröße bestimmt die Zahl der Betriebsratsmitglieder.

Informationen zur Aktion des DGB unter www.mitbestimmt.de

Zurück