Pressemitteilung

Bildungspolitische Fahrt mit Bürgern aus dem Wahlkreis nach Berlin

 

tl_files/bilder/bpa0711_klein.jpg

Rainer Arnold (SPD) auf der Fraktionsebene mit den Bürgern aus dem Wahlkreis                               (Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)

Der Nürtinger Bundestagsabgeordnete Rainer Arnold (SPD) wurde vergangene Woche von überwiegend ehrenamtlich engagierte Bürgern aus dem Wahlkreis Nürtingen in Berlin besucht.

Auf der viertägigen Informationsfahrt standen, neben der Führung in der Gedenkstätte Potsdamer Abkommen im Schloss Cecilienhof und in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, auch Informationsgespräche wie beispielsweise im Verteidigungsministerium auf dem Programm.

Auch der obligatorische Besuch des Bundestages sowie eine Diskussion mit dem SPD-Mann durften nicht fehlen. Die Parteizentrale der SPD, das Willy-Brandt-Haus mit dessen übergroßen Skulptur, blieb den Teilnehmern im Gedächtnis. Mit einer der Höhepunkt dieser Reise war zudem eine Schifffahrt auf der Spree, bei der sich Berlin von der schönsten Seite zeigte.

Drei Mal im Jahr lädt Rainer Arnold Bürger, die sich für unserer Gemeinwesen ehrenamtlich engagieren nach Berlin ein. Das vielfältige Programm bietet Gelegenheit, die Parlamentsarbeit, Aufgaben und Arbeitsweise der Ministerien und die Stadt Berlin selbst, mit ihren zahlreichen kulturellen Angeboten kennenzulernen.

Zurück