Pressemitteilung

Demonstration am Stuttgarter Flughafen: 15.000 gegen zweite Startbahn

Flughafen Stuttgart: 15.000 gegen zweite Startbahn

Das Signal an die Flughafengesellschaft war deutlich: Die Bürger auf den Fildern wollen keine zweite Startbahn.

tl_files/bilder/demo120408.jpg

Rainer Arnold beteiligte sich zusammen mit 15.000 Bürgerinnen und Bürgern an der Großdemonstration und den Protestmärschen, die am 12. April 2008 von Bernhausen, Plieningen, Scharnhausen und Neuhausen gleichzeitig stattfanden.

„Der Ausbau des Flughafens ist keine betriebwirtschaftliche sondern eine verkehrspolitische Frage“, sagte Rainer Arnold. Ministerpräsident Oettinger sollte nicht länger ausweichen und sich hinter Gutachten verstecken sondern der landeseigenen Flughafengesellschaft die politische Zielrichtung vorgeben.

Zweimalim Jahr hat Rainer Arnold die Möglichkeit, politischinteressierte Menschen Einblicke in den Politikalltag in Berlin zugeben. Die Teilnehmer dieser Fahrt waren insbesonderebürgerschaftlichengagierte Menschen aus Kirchheim, Nürtingen, Waldenbuch und Umgebung.

Zurück