Pressemitteilung

Ehrenamtlich engagierte Bürger besuchten politisches Berlin

Auf Einladung des Nürtinger Bundestagsabgeordneten Rainer Arnold (SPD) besuchten kürzlich 50 ehrenamtlich engagierte Bürger aus dem Wahlkreis das politische Berlin. Neben Diskussionsrunden im Verteidigungsministerium und im Bundespresseamt standen auch Führungen durch das jüdische Museum und durch die Gedenkstätte Hohenschönhausen, dem ehemaligen Stasigefängnis, auf dem Programm. Die Besichtigung des Reichstagsgebäudes gemeinsam mit Rainer Arnold und der anschließende Gang auf die Kuppel ist stets fester Bestandteil der Berlinreisen. Zweimal im Jahr lädt Bundestagsabgeordneter Rainer Arnold interessierte Bürger zu einer viertägigen Berlinfahrt ein. Das vielfältige Programm bietet Gelegenheit die Parlamentsarbeit, Aufgaben und Arbeitsweise der Ministerien und die Stadt Berlin selbst, mit ihrem zahlreichen kulturellen Angebot kennenzulernen. Zudem bietet die Berlinreise immer gute Gelegenheiten mit Rainer Arnold persönlich ins Gespräch zu kommen.

Zurück