Pressemitteilung

Rainer Arnold besucht IBM in Böblingen

Rainer Arnold besucht IBM

(pm).

In Böblingen befindet sich das Forschungs- und Entwicklungszentrum von IBM Deutschland. Auch diesem stattete Rainer Arnold einen Besuch ab und ließ sich über Trends der IT-Branche informieren.

tl_files/bilder/IBM0609klein.jpg   Geschäftsführer Erich Baier berichtete, dass IBM in Böblingen über 1800 Vollzeitmitarbeiter beschäftige und die IBM das einzige Unternehmen sei, dass in Deutschland noch IT-Forschung betreibe.Er verwies auch auf das große Engagement der IBM an den Berufsakademien; sie stelle dort die meisten Dozenten. Im Anschluss bot Professor Dr. Martin Welsch noch einen Ausblick auf die weitere Entwicklung der IT-Branche und deren Auswirkungen auf Arbeits- und Privatleben.

Zurück