Pressemitteilung

Rainer Arnold und Walter Bauer zu Besuch beim Traditionshaus Bäckerei Veit

 

(pm). Der regelmäßige Kontakt zu Bürgern und Firmen im Wahlkreis ist dem Nürtinger Bundestagsabgeordneten Rainer Arnold (SPD) sehr wichtig. Dieses Mal wurde er von Walter Bauer, dem SPD-Landtagskandidaten für den Wahlkreis Nürtingen/Filder begleitet. Die Firma „Bäckerhaus Veit GmbH“ ist ein Familienbetrieb bereits in dritter Generation und ein wichtiger Arbeitsgeber in Bempflingen. Circa 100 Mitarbeiter arbeiten für diese Firma. Weitere 380 Mitarbeiter, wovon viele Teilzeitkräfte sind, arbeiten in den verschiedenen Standorten.

tl_files/bilder/veit01.jpgProduktionsleiter Herr Wiese (v.l.), Geschäftsführerin Frau Veit-Murray, sowie Rainer Arnold (h.r.) und Walter Bauer (SPD-Landtagskandidat)
tl_files/bilder/veit02.jpgRainer Arnold (Mitte) mit Frau Veit-Murray (rechts), Walter Bauer (2te v.rechts), sowie Herr Wiese (2ter v. links), und der Backstubenleiter Herr Lauxmann (links)

Das Filialnetz erstreckt sich über 30 km, wichtig ist der Geschäftsleitung jedoch zu betonen, dass sie im Umkreis bleiben und sich nicht weiter ausdehnen wollen. Nach einem Gespräch mit der Geschäftsführerin Frau Veit-Murray und dem Geschäftsführer Herrn Krug, sowie dem Produktionsleiter Herr Wiese blieb dann noch Zeit, die Produktionsstätten zu besichtigen. Arnold: „Mich hat beeindruckt, wie man hier noch richtig traditionell handwerklich arbeitet, die Brezel wird beispielsweise nicht von einer Maschine geschlungen, sondern von Hand. Viele wissen nicht, dass dieser Großbetrieb kein Industriebäcker ist, sondern Wert auf die Arbeit des Einzelnen legt.“

Neben den eigenen Steinmühlen, in denen jeden Tag das Vollkorn frisch geschrotet und gemahlen wird, gibt es auch drei Holzöfen für das Holzofenbrot. Das kennzeichnet die Philosophie dieser Firma, es soll alles so natürlich und so frisch wie möglich hergestellt werden. Produktionsleiter Wiese betont hierbei, dass bei allen Broten bzw. Brötchen weder Backmischungen noch Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffe verwenden werden.

Auch die soziale Verantwortung der Firma und die gezielte Förderung für Auszubildende findet Arnold sehr wichtig. Diese kommt im Betrieb Veit nicht zu kurz. Neben der Schulischen Unterstützung bietet der Betrieb Praxistage in der Backstube und Zusatzworkshops an. Derzeit arbeiten 33 Auszubildende in den verschiedenen Lehrjahren im Betrieb: 19 Bäckereifachverkäufer/innen, sechs Bäcker, sechs Konditoren und zwei Auszubildende in der Verwaltung. Intern wird den Jugendlichen auch bei Schwierigkeiten in der Berufsschule geholfen.

tl_files/bilder/veit03.jpgFrau Veit-Murray und Walter Bauer vor der Brezel-Station
tl_files/bilder/veit04.jpgWalter Bauer und Rainer Arnold im Gespräch mit dem Leiter der Abteilung Konditorei, Herr Bruder

Der pensionierte Hauptschullehrer der Oberstufe, Herr Rösl, stellt das Bindeglied zwischen Schule, dem Ausbildungsbetrieb Bäckerhaus Veit und den Eltern dar. Auch Elternabende finden regelmäßig statt. Als Arbeitgeber in Bempflingen ist diese Firma von großem Wert.

Zurück