Reise nach Afghanistan vom 20.12.-21.12.2011

Zum Weihnachtsbesuch bei den deutschen Soldatinnen und Soldaten in Afghanistan bin ich zusammen mit dem Bundesverteidigungminister, dem Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestages und Vertetern aller Fraktionen in Mazar-i Scharif und Kunduz gewesen, um den Angehörigen der Truppe in Afghanistan die guten Wünsche der Politik zu überbringen.

Besonders zu Weihnachten ist die Trennung von Familie und Freunden sehr schwer. Immerhin kann unser Besuch ein Zeichen der Anerkennung für diesen Dienst setzen.

Um eine etwas an die Heimat erinnernde Weihnachtsatmosphäre zu schaffen, haben die Soldatinnen und Soldaten einen eigenen kleinen Weihnachtsmarkt errichtet. Diesen konnte ich zusammen mit dem Wehrbeauftragten , Hellmut Königshaus und Erst-Reinhard Beck, MdB im Anschluss an den offiziellen Teil besichtigen.