Rainer Arnold in Afghanistan

Delegationsreise des Verteidigungsausschuß nach Afghanistan vom 29.09.-02.10.2008

(Das Bild kann mit Mausklick auf das jeweilige Bild vergrößert werden.)

Vom 29. September bis zum 2. Oktober 2008 reiste eine Delegation des Verteidigungsausschusses unter Leitung des verteidigungspolitischen Sprechers der SPD-Bundestagsfraktion Rainer Arnold nach Afghanistan.

Die Delegation wurde vom deutschen Botschafter Werner Lauk in Afghanistan begrüßt und über die derzeitige Lage in Afghanistan aufgeklärt. General Domröse unterrichtete die Delegation über die aktuelle Sicherheitsentwicklung und stand über zwei Stunden zum Gespräch zur Verfügung.

Anschließend besuchte die deutschen ISAF Soldaten in Mazar-e-Sharif und in Kunduz.Die Soldaten der Fallschirmjäger und Schutz-kompanie bekamen die Möglichkeit zu einer Gesprächsrunde mit der Delegation und konnten Fragen stellen, sowie von ihrer persönlichen Erfahrungen vor Ort berichten.

Während eines vom Botschafter gegebenen Abendessens ermöglichten weitere Gespräche mit Vertretern der GTZ Dr. Ingolf Vereno und der KfW Entwicklungsbank Stefan Lutz zu konkreten Aufbauprojekten, besonders im Bereich Wasser und Energie.

Zum Schluss informierte sich die Reisegruppe in Termez über den Standort und die Zukunft Afghanistans.