Rainer Arnold zu Besuch in Gotha und Bad Salzungen

(Das jeweilige Bild kann per Mausklick vergrößert werden.)

Am 11. Oktober 2011 hat Rainer Arnold, MdB zusammen mit der Parlamentarischen Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion Iris Gleicke, MdB die Bundeswehrstandorte Gotha und Bad Salzungen in Thüringen besucht.

Bei der ersten gemeinsamen Besichtigung der Friedenstein-Kaserne in Gotha, in der das Aufklärungsbataillon 13 und das Logistikbataillon 131 beheimatet sind, waren außer den beiden Abgeordneten noch Landes- und lokale Vertreter der SPD vor Ort. Rainer Arnold kritisierte vor allem die Einsatzbelastung durch die Auslandseinsätze und betonte die Bedeutung der Bundeswehrstandorte in den neuen Bundesländern.

In der Werratalkaserne in Bad Salzungen besuchten die Abgeordneten zusammen mit Mitgliedern der Kreis-SPD und des SPD-Ortsvereins die Soldaten des Panzerbataillons 393 und des Panzergrenadierbataillons 391. Bei gemeinsamen Gesprächen stand insbesondere das Thema der Auswirkungen durch die Bundeswehrstrukturreform im Mittelpunkt.

Presseartikel zum Besuch (Link als PDF-Datei)

Thüringer Allgemeine (12.10.2011): SPD-Bundestagsmitglieder besuchen Gothaer Aufklärungsbataillon (Direktlink)

Südthüringer Tageszeitung (12.10.2011): Standorte im Osten nicht ausdünnen (Link als PDF-Datei)